Ostereiersuchen 2009 014 2Hallo Kinder!

In der Fastenzeit wollen wir uns gemeinsam in Kinderwortgottesdiensten auf das wichtigste Fest im Kirchenjahr vorbereiten: Ostern

Komm und mach´ mit an folgenden Terminen, jeweils ab 11:00 Uhr,

ZeitschenkerUnter dem Projektnamen: ZEITSCHENKER wurde ein Besuchsdienst für pflegende Angehörige aufgebaut. Frauen/Männer aus den Gemeinden besuchen einmal wöchtlich bis zu zwei Stunden ältere/kranke Menschen, die alleine leben und nicht mehr mobil sind. Außerdem sollen pflegende Angehörige durch diesen Besuchsdienst Entlastung erfahren. Ausgenommen sind pflegerische Tätigkeiten.

      WIR SUCHEN NOCH UNTERSTÜTZUNG! Wer gerne einen solchen Dienst am Nächsten ausüben möchte, wendet sich bitte an: Pastoralreferentin Dr. Britta Ortmans, Tel.: 02845-9846144 oder ortmans-b@bistum-muenster.de

silpro 001In diesem Jahr feiert die Gruppe ein kleines Jubiläum (20 Jahre) und möchte dies mit einem „Mit-Sing-Konzert“ am 24. April 2016, um 17.00 Uhr,  in St. Hubertus, begehen. Aus diesem Anlass hatten sich ehemalige Mitglieder im Januar im Pfarrheim getroffen und möchten am Konzert mit einigen Darbietungen mitwirken.

Folgende Probentermine stehen fest:

 

Neujahrsempfang20163Der Neujahrsempfang begann mit dem Besuch der Hl. Messe um 17.00 Uhr in St. Nikolaus.

Pastor Derrix wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass alle Menschen von Gott mit Gnadengaben beschenkt wurden. Ein jeder hat eine bestimmte Aufgabe in dieser Welt und sei sie in unseren Augen auch noch so klein. „Gott will DICH! Gott braucht SIE!“

Und wenn Maria zu den Dienern auf der Hochzeit zu Kana sagt: „Was er euch sagt, das tut!“ dann soll das für uns bedeuten: Sei wachsam! Höre, wenn Gott zu dir spricht oder dich in irgendeine Weise auf den Weg bringen möchte.

Fragen wir: Was hätte Jesus getan? Tun wir dies nicht, dann ist unser Christsein ein „Christsein-light“.

SternsingerRH2016 5Stolz und glücklich waren die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Martinus Rheurdt-Schaephuyen-Tönisberg und dazu hatten sie auch allen Grund. 

Danke für über 12.000 Euro! So viel kam bei der Sammlung in Rheurdt, Schaephuyen und Tönisberg zusammen, mit denen Not leidende Kinder in Tansania/Afrika und Moodbidri/Indien unterstützt werden. 

Hier gibt es alle Informationen!

In Kürze anstehende Termine: